Lokale Titel liefern hervorragende Qualität

by
Hanspeter Lebrument

Hanspeter Lebrument

Hanspeter Lebrument

Verleger Südostschweiz Medien
Präsident Verband Schweizer Presse

Wenn zur Zeit von Medien die Rede ist, sind Begriffe wie Krise nicht weit. Die Schweizer Medienlandschaft besteht aus einer Anzahl von tausenden von Titeln und Sendern. Wahrgenommen werden nur wenige, grosse Häuser. Diskutiert wird ihre Situation. Die Lage der Kleinen, die diese Landschaft stark beleben, scheint weniger interessant.

Hanspeter Lebrument will nicht einstimmen in die gehörten, pessimistischen Töne. Kleine und kleinste Medienanbieter haben auch in der Schweiz ihre Schwierigkeiten. Von der Strukturkrise sind sie aber weniger betroffen. Tausende von kleinen und mittleren Medien haben kaum Leser, Hörer, Zuschauer und User verloren. Auch die Werbekunden bleiben ihnen treu. Er sei immer wieder erstaunt, wie gut der Rucksack dieser Regionaljournalisten gefüllt sei, so Lebrument.

Von einzelnen Auswüchsen abgesehen sehe er die Qualität des Journalismus in der Schweiz nicht in Gefahr. Die Ausbildungslandschaft habe sich gewaltig verändert. In die Ausbildung von Journalisten sei massiv Geld geflossen. Praktisch in jedem Landesteil könnten sich Journalisten fundiert ausbilden lassen. Anders als wir kommen diese Jungen gut vorbereitet in den Redaktionen an. Das Niveau der «Beginners» ist heute viel höher als früher.

Schon in seinen jüngeren Jahren seien die Alten überzeugt gewesen, dass die jüngere Generation die journalistische Qualität nicht pflegten. Diese Melodie ist bis heute zu hören, was nicht beweist, dass die Befürchtung stimmt. Die Erfahrung zeigt genau das Gegenteil.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: