Mobile Breitbanddienste: Reicht das Spektrum?

by
Torbjörn Nilsson

Torbjörn Nilsson

Torbjörn Nilsson

Senior Advisor to the CEO & Group Ericsson, Stockholm

Dienste, die noch vor wenigen Jahren völlig unbekannt waren, sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir wollen mehr Daten schneller versenden und empfangen. TV und Video-Contents werden in immer mehr Diensten angeboten, entsprechend wachsen die Datenmengen. In ein paar Jahren werden 90% der Datentransfers auf TV/Video-Dienste fallen.

Der Online-Lifestyle wird von der Digitalisierung der Welt getrieben. Die Zukunft gehört dem mobilen Breitband. Breitbanddienste werden zum Rückgrat einer starken Wirtschaft. Das digitale Gefälle damit markant verringert werden.  Die Entwicklung neuer Breitbandnormen wie HSPA+ und LTE schreitet schnell voran. Wichtig für die Verbreitung dieser Normen ist, dass sie von verschiedenen Anbietern angeboten werden. Die Datenübertragung wird schneller, die Anwendungen werden zahlreicher. Vor allem für ländliche Regionen ist mobiles Breitband interessant. Die Abdeckung (HSPA+) beträgt in Australien bereits 99 Prozent.

Die Verschiebung der Anteile von fixem DSL auf mobile HSPA-Breitbanddienste ist nicht ohne Problematik. Sollen sämtliche Dienste über mobile abgewickelt werden, reicht das Spektrum nicht aus. Bereits im nächsten Jahr dürfte über die Hälte aller Daten mobil transferiert werden. Diese Prognosen treffen vermutlich nicht auf Europa zu, weltweit aber dürfte sie eintreffen.

Um die nötige Balance zu halten wird es auch in Zukunft darum gehen, die Bedürfnisse der Konsumenten, die Architektur der Netze und die steigende Nachfrage in neuen Märkten in Einklang zu bringen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: