Wie viel Bandbreite brauchen wir?

by

George Stromeyer, Vice President Service Provider Video Europe, Cisco

 

George Stromeyer

George Stromeyer

Er sei oft und gerne in der Schweiz und könne hier immer viel lernen. George Stromeyer (Cisco) hoffe, er könne den Schweizern ein wenig davon zurückgeben. Bei Cisco stehe man erst am Anfang, zu verstehen, wie die Aufteilung mobiler und stationärer Nutzung aussehen wird.
«Wie viel Bandbreite brauchen wir?» ist die Frage, die George Stromeyer aufwirft. Der Bedarf wird rasant wachsen. Dafür sorgen digitalisiserter Content (Video/Film/Sound/Daten/Voice) und Veränderung im Konsumentenverhalten (Communities of Content, Communitites of People, Personalization, Discovery). Content für TV, Film, Musik, Print wird noch höher auflösend angeboten und beansprucht entsprechend Kapazitäten. In sozialen Netzwerken werden vermehrt bewegte Bilder ausgetauscht.
Mittelfristig (2010) wird Video Content zum dominierenden Content, später wird Video-Kommunikation für den Transfer hoher Datenmengen sorgen. High Definition Content wird auch in Europa in kurzer Zeit vermehrt angeboten, da ist eine Welle im anrollen. Die Anzahl der HD Channels wird sich im Zwei-Jahres-Rhythmus verdoppeln. Die private Nutzung wird die Anforderungen an die Übertragungsraten markant und rasant erhöhen. Ohne Videonutzung wird sich die Datenmenge verdoppeln, mit Video vervierfachen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: