Mobile Geräte sind starke Multimedia-Computer geworden

by

Harri MannistöAll of my connected applications always with me: Die mobilen Geräte können alles, sie sind nur kleiner. Vor allem sind sie Internet-kompatibel. Es gibt keinen speziellen, mobilen Internet-Content, der sich vom klassischen Internet-Content unterscheidet. Es gibt ein einziges Internet, das bekannte.

Mobile Geräte werden Menschen Zugang zu Internet verschaffen und zu sozialen Kontakten verhelfen. Nokia will das Handy zum persönlichen Hauptcomputer entwickeln. Mit OVI entwickelt Nokia eine Plattform für Communities, Content und Nokia Services. Dieser Brand soll weltweit Bedeutung erlangen.

Mit einem Video des Rap-Künstlers «Will I Am» demonstriert Mannistö die bereits heute beeindruckende Leistungsfähigkeit von Handys. Der hier auf Grossleinwand gezeigte Clip wurde mit einem M93-Handy gedreht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: